11. Februar 2022

HBKsaar-Rundschau 2022


PROGRAMM

Webportal Rundschau 2022

Abwechslungsreiches Programm aus Präsenzveranstaltungen, Live-Streams, 3D-Rundgängen durch die Ateliers und Werkstätten der HBKsaar und digitale Präsentationen von zahlreichen spannenden studentischen Arbeiten und Projekten

Infotag am 12. Februar 2022

Der Online-Infotag für Studieninteressierte findet von 11 bis 16 Uhr statt und richtet sich an Schüler*innen und Studieninteressierte, die sich über die verschiedenen künstlerischen und gestalterischen Studiengänge an der HBKsaar informieren möchten. Dabei werden sowohl allgemeine Informationen zur Hochschule und zum Studium als auch detaillierte Hinweise zur Aufnahmeprüfung bereitgestellt.

Pressemitteilung vom 4. Februar 2022

Aus Rundgang wird dieses Jahr die Rundschau 2022

 

Einen Höhepunkt des kulturellen Lebens im Saarland markiert alljährlich am Ende des Wintersemesters der HBKsaar-Rundgang mit weit mehr als 1.500 Besucher*innen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben wir uns zum Schutze aller Beteiligten dieses Jahr dazu entschlossen, die verschiedenen Einblicke in das Hochschulschaffen gleich auf drei Formate zu verteilen, damit das Angebot entzerrt wird, Kontakte reduziert werden und dennoch möglichst viele in den Genuss kommen, Kunst zu erleben.

Statt zum altbewährten Rundgang laden wir am Freitag, den 11. Februar nun zur HBKsaar-Rundschau 2022 ein.

So wird es neben einem reduzierten Präsenzprogramm auch das neue Webportal Rundschau 22, das die verschiedenen digitalen Angebote, Projekte und Live-Streams bündelt, geben.

Außerdem laden wir via Matterport erneut zu einem virtuellen Rundgang ein. Der 3D-Rundgang, der die Räumlichkeiten der HBKsaar am Standort Saarbrücken zeigt,  wurde zum Rundgang 2021 etabliert und ist damals auf starkes Interesse gestoßen. Jetzt haben wir ihn aktualisiert und mit neuen Eindrücken gefüttert. Dieses Jahr werden die Online-Besucher*innen auch in die Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zu den Spekulativen Nomaden entführt, siehe unten. 

Prof. Dr. Christian Bauer, Rektor der Hochschule für Bildende Künste Saar (HBKsaar): „Es ist bedauerlich, dass uns einmal mehr die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Denn natürlich hätten auch wir uns nicht sehnlicher gewünscht, als unsere Hochschule zu öffnen und  ein großes gemeinsames Wiedersehen beim Rundgang zu feiern. Gleichwohl freue ich mich sehr, alle Kunst- und Designbegeisterten im Netz begrüßen zu dürfen! Dort werden wir die Menschen mit neuen sinnlichen Impressionen beglücken und ihnen geistiges Futter in Form von eigensinnigen Geschichten und inspirierenden künstlerischen und gestalterischen Arbeiten bescheren können.“

Das digitale Angebot zur Rundschau bleibt natürlich auch im Nachgang abrufbar. 

Im kommenden Sommer soll es erneut einen Rundgang in altbewährter Präsenzform geben, der dann erneut die Abschlussarbeiten der Studierenden, verschiedene Projekte und Positionen zeigt.

Zurück